Hej och tack – Schwedisch für die ReiseSahre

Wir freuen uns, dass du dich für einen Urlaub in diesem wunderschönen Land entschieden hast. Damit du dich hier so richtig wohlfühlen kannst, haben wir einen kleinen Sprachführer für dich zusammengestellt. Schwedisch mag zunächst etwas kompliziert erscheinen, aber keine Sorge – mit ein paar Grundkenntnissen kannst du dich im Handumdrehen verständigen. Los geht's!


1. Wie sagt man "Hallo" auf Schwedisch?

2. Höflichkeitsformen:

3. Grundlegende Höflichkeitsformeln:

4. Nützliche Sätze für Unterwegs:

5. Essen und Trinken:

6. Orientierung:

7. Notfälle:

8. Small Talk:

9. Abschied:

Mit diesen grundlegenden Phrasen bist du bestens gerüstet, um dich im Urlaub zurechtzufinden. Du kommst übrigens mit Englisch sehr gut aus – fast alle Schweden sprechen die Sprache fließend (und freuen sich dennoch sehr über jedes Wort Schwedisch, das du gelernt hast).

Viel Spaß bei deinem Schwedenurlaub! Hej då!

Teilen