HärjedalenSahre

Härjedalen – Nordschweden
Die imposante Fjälllandschaft in Schweden hat ein großes Outdoor-Angebot im Sommer und bietet Schneesicherheit im Winter.

Was können wir mit Kindern in Härjedalen unternehmen?

Es gibt viele tolle Sommeraktivitäten bei Sälen: Angeln, Baden, Paddeln (Bootsverleih), Reiten, Goldwaschen, Tiersafaris und viele mehr. Grövelsjöns Fjällstation mit Familien-Fjällkursen, Mutter/Kind-Wochen, Jugendlager, Kanu- und Wandertouren, Skischule, Hundeschlittentouren und vielem mehr bietet ebenfalls ein tolles Angebot für die ganze Familie. Die Freizeitanlage Idre Fjäll hat ein breites Angebot an Aktivitäten. Im Winter gibt es zum Beispiel den Skikindergarten und Snowpark, im Sommer ein Erlebnisbad, ein beheiztes Freibad, Huskytouren, Klettern, Reittouren und vieles mehr. Auf dem Funäsdalberg findet ihr eine Seilbahn und könnt Gebirgstouren auf Islandpferden unternehmen. Der Naturrum Rogen und das Museum über die zerklüftete Felslandschaft im Tännäs Fischzentrum südlich von Funäsdalen sind auch interessante Ausflugsziele.

Welche kulinarischen Angebote gibt es in Härjedalen?

Zu speisen lohnt sich den den Restaurants Gammelgården, Olarsgården, Onkel Jean und Tandådalens Wärdshus in und um Sälen. Das preisgekrönte Restaurant im Fjällhotel Lövåsgarden liegt unmittelbar am Naturreservat Långfjäll, ca. 50 km nordwestlich von Idre. Das Gourmet-Restaurant Fryksås Gestgifveri bietet als Spezialität Wild- und Fischgerichte an. Ihr findet es bei Orsa. Auch schön: das Restaurant und Wellnesshotel Storhogna.

Wo können wir Härjedalens Natur erleben?

Das Naturreservat Städjan mit atemberaubenden Aussichten liegt nahe Idre Fjäll. Njupeskär ist der höchste Wasserfall von Schweden mit 97 m Fallhöhe. Er liegt bei Mörkret ca. 85 km nördlich von Idre. Der Nationalpark Töfsingdalen hat ein großartiges, variationsreiches Naturerlebnis zu bieten. Er urwüchsig und recht schwer zugänglich – zu finden ca. 50 km nördlich von Idre. Ihr könnt bei Sälen eine Bibersafari mitmachen oder im Naturreservat Långfjäll bei Grövelsjö die atemberaubenden Aussichten genießen. Rogens Naturreservat präsentiert die zerklüftete Felslandschaft am See Rogen. Das Flusstal des Tännån ist der Übergang von Wald- in faszinierende Fjälllandschaft. Schwedens höchstgelegene Straße verläuft zwischen Funäsdalen und Ljungdalen.

Was ist in Härjedalen kulturell interessant?

Das Heimathof Olnispagården aus dem 16. Jahrhundert liegt bei Transtrand. Auch interessant ist das Freilichtmuseum Zorns Gammelgård und das Anders-Zorn-Museum in Mora. 4000 Jahre alte Felszeichnungen könnt ihr bei Messlingen am Berg Ramund bestaunen.

Wie können wir in Härjedalen sportlich aktiv werden?

In Härjedalen findet ihr die besten Edelfischgewässer in Schweden: im Sommer könnt ihr Spinn- und Fliegenfischen in den Gebirgsseen oder Fließgewässern mit besten Aussichten auf Saibling, Äsche oder Rekord-Forellen. Im Winter könnt ihr Eisangeln. Die Region ist ein Wanderparadies mit unzähligen Wanderwegen und -pfaden durch die Naturreservate, an Seen, Gebirgsbächen und Flussläufen entlang oder auf das Fjäll mit atemberaubenden Aussichten. Unter anderem verläuft hier auch der "Kungsleden" bei Idre. Es finden sich Wintersportparadiese mit Aktivitäten jeglicher Art im Gebiet Idre, Grövelsjön und Tänndalen/Funäsdalen. Diese sind vor allem für Familien mit Kindern toll: mit dem längsten Loipensystem der Welt, Schneemobiltouren und Skischulen ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. Idre-Grövelsjön gilt als schneesicherste Region von Schweden. Idrefjällens Golfclub gilt als einer der besten Golfplätze von Schweden. Hier startet auch der berühmte Vasalaufe Sälen-Mora. Für Fahrradfreunde gibt es schöne Radwanderwege bei Sälen. Informationen über den Verleih von Booten, Kanus, Kanadiern, Fahrrädern und Angelausrüstung sowie Informationen über Golfplätze, Tennis, Reiten, etc. findet ihr in allen Tourist-Büros in Schweden. 

Weitere Informationen, Tipps und Reiseberichte findet ihr hier:

Reisinformationen Härjedalen – Visit Sweden (Englisch)
Härjedalen entdecken – Visit Sveg (Englisch)
Das Gefühl grenzenloser Freiheit – Tagesspiegel

Ferienhäuser in Schweden von privat

Ansicht: Liste Kartenansicht

Seite 1 von 1

Vor

Teilen